• Ihr weg zur Mutter/Vater-Kind-Kurmaßnahme Tipps und Hilfestellung durch Ihre Celenus Fachklinik Bromerhof Hier können Sie unseren Kurhilfeflyer kostenlos bestellen --> [url]http://www.fachklinik-bromerhof.de/service/kontaktseite/kontakt.html[/url] Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg Kennen Sie das? •Erschöpfungszustände •Störung der Eltern-Kind-Beziehung •Psychosomatische Erkrankungen •Entwicklungsstörung und Verhaltensauffälligkeiten •Folgeerkrankungen der Frühgeburtlichkeit •Atemwegserkrankung •Chronische Infekte •Adipositas •Atemwegserkrankungen •Kreislauferkrankungen •Allergische Erkrankungen •Stoffwechselerkrankungen Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ihr Weg in die Celenus Fachklinik Bromerhof [u]Kontaktaufnahme[/u] Nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne kostenlos und helfen Ihnen auf Ihrem Weg zu uns. [u]Formulare beantragen[/u] Beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse die entsprechenden Antragsformulare für eine Mutter/Vater-Kind-Kur. [u]Besuch bei Ihrem Arzt / Ärztin[/u] Gehen Sie zu Ihrem Arzt und klären sie gemeinsam, welche medizinischen Vorraussetzungen Sie für eine Kurmaßnahme zur Vorsorge oder Rehabilitation erfüllen. Lassen Sie sich ihre Krankheit/en und/oder die Ihrer Kinder schriftlich attestieren. [u]Wunsch- und Wahlrecht[/u] Sie erhalten von uns einen Vordruck, welchen Sie gemeinsam mit dem Kurantrag und den ärztlichen Attesten zur Genehmigung an Ihre Krankenkassen senden. Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen für Sie passenden und angenehmen Anreisetermin mit uns. [u] Über Ihre Kur…[/u] Bei einer Mutter/Vater & Kind-Kur handelt es sich um eine stationäreVorsorge- bzw. Rehabilitationsmaßnahme. Die Regeldauer einer solchen Maßnahme beträgt drei Wochen.Bei medizinischer Notwendigkeit kann während der Kur vom Klinikarzt eine Verlängerung beantragt werden. Eine Wiederholung der Kurmaßnahme ist frühestens nach 4 Jahren möglich. In der Regel werden Kinder bis zu 12 Jahren aufgenommen, Ausnahmen sind jedoch möglich. Die gesetzliche Zuzahlung beträgt 10,00 € pro Tag für Erwachsene, Kinder sind kostenfrei. Eine Befreiung von der gesetzlichen Zuzahlung ist ebenfalls möglich. [u]Das Antragsverfahren [/u]Wir können Sie gerne telefonisch beraten. Weiterhin gibt es jedoch auch zahlreiche Kurberatungsstellen der Caritas, verschiedener Diakonien, DRK Stellen, die Kurberatung Deutschland ([url]http://www.kurberatung-deutschland.de/[/url]), die Kurberatunbg Südhessen ([url]http://www.kurberatung-suedhessen.de/[/url]) und weiter... Die notwendigen Attest- und Antragsformulare für Ihren Kurantrag erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse, einer Beratungsstelle oder unter [url]www.fachklinik-bromerhof.de[/url] als Download. Zur Beantragung einer Vorsorge- oder Rehabilitationsleistung ist der Besuch beim Haus-, Kinder- oder Facharzt erforderlich. Sind entsprechende Krankheitsbilder gegeben, füllt der Arzt nach gründlicher Untersuchung die notwendigen Atteste und den Kurantrag gemeinsam mit Ihnen aus. Mit den ausgefüllten Anträgen beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse eine Mutter/Vater & Kind-Kur. Gerne beraten wir Sie kostenlos unter: Tel: 07566 945 – 137 [email]t.smollich@fachklinik-bromerhof.de[/email] [url]www.fachklinik-bromerhof.de[/url] [url]www.facebook.com/Bromerhof[/url]
    Öffentlichkeitsarbeit und Marketing der Celenus Fachklinik Bromerhof -Administrator des Forums- :D